Hier liegen meine Gebeine, ich wollt´ es wären Deine


Hier liegen meine Gebeine, ich wollt´ es wären Deine

Artikel-Nr.: pk11
9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Enno Hansing hat über 1.000 Grabinschriften aus dem deutschsprachigen Raum zusammen getragen.

Erstaunlich, mit welcher Offenheit unsere Vorfahren die Verstorbenen bedachten. Die bösesten und witzigsten haben wir veröffentlicht. Zum Beispiel:

Ihr Lebtag hat sie Staub gewischt.
Nun ist sie selber weiter nischt.

An einen redseligen Politiker:
Hier schweigt er endlich ungebeten.
Hebt ja den Stein nicht auf,
sonst fängt er an zu reden.

Grabspruch für einen Schullehrer und Organisten:
Hier schläft nach langer Arbeit sanft genug,
der Schüler, Orgel, Weib und Kinder schlug.

Hier ruht der Apotheker Trapp.
Gewogen hat er immer knapp.
Geld nahm er doch stets zu viel.
Jetzt ist er hier am Ziel.

2. erweiterte Auflage, 112 Seiten, 14 Abbildungen

Diese Kategorie durchsuchen: Hier liegen meine Gebeine...