Band 16: Borgwards Werk

24,90


Borgwards Werk

Carl F. W. Borgwards Sohn Peter hatte vor 50 Jahren eine gute Idee. 1972 erzählte er dem Journalisten Klaus Ebel die Geschichte der Borgward-Werke aus seiner Sicht als Zeitzeuge. Ebel veröffentlichte die Artikelserie in der Zeitung „Fit am Steuer“. Kaum jemand kannte das Blatt und die Auflage war gering. So gerieten Peter Borgwards Wissen und Aussagen in Vergessenheit.
Erst 2021 tauchten einzelne Artikel wieder auf. Die fehlenden Folgen befanden sich in Sammlerhand und im Staatsarchiv Bremen. Die insgesamt 26 Artikel der Serie dokumentieren den Zeitraum vom Anfang bis zum Erscheinen der Isabella im Jahr 1954. Dann gab es aus unbekannten Gründen keine Fortsetzung. Die schrieb jetzt Borgward Fachmann Peter Kurze, sodass sich ein abgerundetes Bild der Historie ergibt.

Diese Kategorie durchsuchen: Startseite